Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

Ausdrucksmalen für Kinder und Jugendliche

Wenn Kinder malen, ist für sie nicht das Ergebnis wichtig sondern das Malen selber. Sie wollen sehen, anfassen, (be)greifen, untersuchen und vor allem erleben. Es ist darum mein Interesse, das Kind bei seiner angeborenen Neugier abzuholen, seine Sinne zu wecken und das Erleben zu fördern. Dies geschieht mit der spielerischen Einstimmung, dem Malen mit Pinsel oder mit den Händen, mit dem Riechen der Farben, dem Sehen der ganzen Farb­palette und des damit Gemalten, mit dem Berühren der Bilder und schliesslich mit dem Erleben des Malprozesses und der Malgruppe.

Hin und wieder füge ich eine Modelliersequenz hinzu, so dass auch das drei­dimensionale Gestalten ermöglicht wird. Hier kann untersucht, aufgebaut, durchbohrt und versteckt werden.

Mein Ziel ist...

das Kind in seinem Prozess, in dem es sich gerade befindet, zu begleiten. Mit Sinneserfahrungen seine Kreativität zu fördern, ermuntern, etwas auszu­probieren, was das Kind sich bisher vielleicht noch nicht zugetraut hat und es so ein Stück Selbstvertrauen aufbauen lassen.
Durch das Ausdrucksmalen ist das Kind immer wieder aufgefordert Entscheidungen zu treffen und wird angeleitet, zu spüren, was es wirklich will. So wächst das Vertrauen in die eigene Wahrnehmung. Bei all dem möchte ich in meinem Atelier die Kinder spüren lassen, dass die Achtsamkeit gegenüber den Andern und für sich selber ganz wichtig ist. Auch der sorgfältige Umgang mit dem Material ist Teil des Prozesses.  
Die gemalten Bilder und Farben leisten mit ihrer Rückwirkung ihren eigenen Anteil.

Eine Malsequenz dauert 1,5 Std. und beinhaltet Einstimmung, Malen und Schlussgespräch.

 

Daten:

Mittwoch, 14.00 - 15.30 Uhr (14-täglich oder wöchentlich)
Freitag, 16.30 - 18.00 Uhr (14-täglich)

Kosten:
CHF 35.--/Sequenz (inkl. Material)

 

---

Samstag, 10.00 - 12.00 Uhr (monatlich für Jugendliche)

Kosten:
CHF 45.--/Sequenz (inkl. Material)

 


Der Eintritt in eine bestehende Gruppe ist jederzeit möglich.
Das Kind kann nach Absprache gerne eine Schnuppersequenz besuchen.
Ich empfehle ein Vorgespräch.

 


Einzelsequenzen und begleitetes Malen bei Ihnen zuhause nach Absprache möglich.

 

zurück